Pflichtteile

Folgende Personen sind pflichtteilsgeschützt:

Ehefrau: Pflichtteil 1/2
Nachkommen: Pflichtteil 3/4 (auch die Kinder der Kinder)
Eltern: Pflichtteil 1/2

Über den nicht pflichtteilgeschützten Teil kann frei verfügt werden.
Für eine Nachfolgeregelung kann es sinnvoll sein, die freiverfügbare Quote mittels Ehe- oder Erbvertrag neu zu verteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.